Presse

Sie interessieren sich für bestimmte Artikel aus unserem Programm und würden gerne darüber berichten?
Kontaktieren Sie uns!
Gerne senden wir Ihnen Abbildungen, Pressetexte und Ihre persönlichen Rezensionsexemplare!

Pressestimmen

Es heisst immer wieder, dass heute weniger gelesen werde als früher. Wahrscheinlich liegt es daran, dass Bücher zu schwer und unhandlich sind. Deshalb gibt es inzwischen diverse Lesehilfen. Die originellste Erfindung ist der „Bookchair“, ein Liegestuhl für das Buch. Mit dem modern gestreiften Stoffbezug ist der Bookchair natürlich nicht zu vergleichen mit den altmodischen Buchstützen, die Schüler in früheren Jahren benutzten. Auch renitenten Seiten, die ständig umklappen wollen, gebietet der Bookchair Einhalt. Mit zwei beweglichen Haltern werden sie in Zaum gehalten. Und wie beim echten Liegestuhl kann auch für das Buch der passende Winkel ausgewählt werden – steiler oder flacher, ganz nach Belieben.[…] Wochenendbeilage der Stuttgarter Zeitung

„Bookchair ist ein sinnvolles und mobiles Hilfsmittel für das Arbeiten am Schreibtisch. Diese Lesehilfe kann aufrechtes und aktives Sitzen fördern, denn Bücher oder Vorlagen liegen in der gewünschten Neigung auf. Praktisch: die Bücher werden mit zwei Seitenhaltern offen gehalten, so dass sie nicht ständig in Händen gehalten werden müssen. Fehl- und Zwangshaltungen können werden so verhindert werden und gegen Schmerzen im Bereich Nacken-, Rücken und Schultergürtel kann vorgebeugt werden.“ Rückensignale, Ratgeber des Aktion Gesunder Rücken e.V.

„Locker schmökern. Im Sommer ist fläzen angesagt. Was ja nicht heißt, dass in körperlich entspannter Position auch die grauen Zellen alle fünf gerade sein lassen. Gute Lektüre bleibt erlaubt. Und da ist es doch nur gerecht, wenn das Buch es sich ein wenig bequem machen darf. Auf dem kleinen Buch-Liegestuhl beispielsweise, der nicht nur die Arme entlastet – besonders angenehm bei Schinken wie „Anna Karenina“ – sondern auch rein optisch ein relaxtes Feeling vermittelt.(…)“ Buchjournal

„Boulevard – Alles für den Lesespass: Komfort im Sitzen. Entspanntes Lesen ermöglicht auch diese Lesehilfe. Der „Bookchair“ (…) lässt sich in drei Lesewinkel einstellen. So ist am Schreibtisch, in der Küche oder auch beim Lesen im Bett immer die richtige Lesehaltung garantiert. Er ist erhältlich in vier Farben und in vier Größen. So findet vom Taschenbuch bis zum großen Bildband die gesamte Bandbreite der Literatur einen guten Platz.“ Panorama, Magazin der Westfälischen Nachrichten

„Die erfrischenden Produkte der Bookchair Company lassen Sie an sonnigere Zeiten denken, während Sie an Ihrem Computer arbeiten, lesen oder ein Essay verfassen. Die Buchstützen sehen aus wie Liegestühle und halten Bücher, Zeitschriften oder Notizen in einem Winkel, der das Lesen erleichtert. Der Writestand kann als Dokumentenhalter oder Schreibunterlage verwendet werden, was für Menschen mit Rückenproblemen und Nackenschmerzen häufig angenehmer ist.“The Mirror

„Freude ohne Schmerzen. Der Bookchair wurde mit Physiotherapeuten und Knochenspezialisten entwickelt und verringert Nacken- und Rückenschmerzen.“Daily Record

„Das Geschenk für die Gesundheit. Der Bookchair ist für all diejenigen gedacht, die Nacken- oder Rückenschmerzen bekommen, wenn sie ein Buch lesen, das flach auf einer Unterlage liegt.“The Sun

„Normalerweise schreiben wir nicht über neue Produkte, aber dem Bookchair konnten wir nicht widerstehen. Er ist eine handliche, leichte und attraktive Buchstütze, die es Menschen mit Behinderungen, Schmerzen oder steifen Gliedern ermöglicht, problemlos Bücher zu lesen. Er kann unterschiedliche Formate aufnehmen und kann auf dem Tisch, dem Schreibtisch und sogar im Bett verwendet werden.“ The Parkinson Magazine

„Der Bookchair ist für das Lesen in den unterschiedlichsten Situationen geeignet, für Jung und Alt gleichermaßen. Und ich kann beschwören, dass er den benachteiligten Arbeitern im Ausland, die ihn herstellen, Vorteile bringt. Ich empfehle aus ganzem Herzen, dass jeder Haushalt mindestens einen Bookchair haben sollte“. Anita Roddick, OBE, Gründerin, The Body Shop

„Die Buchstützen sind eine perfekte Stütze für Schulungshandbücher in unseren IT-Computerräumen. Sie haben Farbe, Eleganz und Individualität in unseren Alltag gebracht.“Gillian Benn, Lancashire County Council

„Der Bookchair ist ein neuartiger, voll funktionsfähiger Kochbuchhalter, der Ihrer Küche zu einem elegantem Stil verhilft. Er hält alle Kochbuchformate und ist die erste Zutat für ein großartiges Menü!“Daniel O ‚Neill, The Professional Cookware Company

Zur Zeit keine Kommentare

Schreib einen Kommentar